Gesundheitspraxis Tiefenwirkung

Wirksame Unterstützung für Körper und Geist


Lösungsschritte im Coachingprozess
Lösungsfokussiertes Coaching

Integrationsarbeit, Strategiearbeit und Zielbildungsarbeit sind die klassischen Anwendungsgebiete für ein Coaching.

Beim Coaching geht es um Unterstützung für Sie, die Ihnen hilft, ...

  • mit einem guten Gefühl in eine bisher belastende Situation zu gehen.
    Dabei werden nicht genügend gewürdigte Persönlichkeitsanteile in einer Versöhnungsarbeit wieder in die Gesamtpersönlichkeit integriert.
  • eine bestimmte Herausforderung zu meistern.
    Die Arbeit beschränkt sich in diesen Fällen auf Rapport- Lern- und Kreativitätsstrategien.
  • eine Ahnung zu entwickeln, wie Sie in Ihrem Leben Lösungen in Bezug auf ein Thema finden wollen.

Techniken, die geeignet sind, Verhalten zu eliminieren, werden nicht angewendet. Sie wollen schließlich eine Verhaltenserweiterung!

Sie selber lernen in der Beratung, mit den Gegebenheiten anders umzugehen.
Die neu erlernten Muster in Ihrem Kontext alleine anwenden können: Das ist das Ziel des Coachings.

Aufstellungsarbeit kann diesen Prozess wirksam unterstützen.

Die Bereiche der Willensarbeit bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, die eigene Lösungskompetenz direkt und unmittelbar zu erfahren.

In der Wertearbeit erfährt der Klient die emotionale Basis und die Kraft, das in der Welt zu verwirklichen, worauf es ihm ankommt.

Konflikte sind das "Normale" im Leben. Konfliktarbeit soll deshalb nicht Konflikte "löschen" oder "beenden", sondern sie balanciert widersprüchliche Fragen in einem Ambivalenzcoaching.

Zuständige Aufsichtsbehörde
Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München
Bayerstraße 28A, 80335 München

© Webdesign: Markus Niedermeyer